Heimat?

05.10.18

 

Nach zwei Wochen, teils im «Ausland», kommen wir «heim» nach Rom. Es ist seltsam, wie sich das Gefühl von «daheim» verschiebt. Schon nach einer Woche Albanien fühlte sich die Rückkehr mit der Fähre nach Bari wie ein «heimkommen» an. Ist es wegen der Sprache? Oder weil wir – seit ein paar Jahren – auch die italienische Staatsbürgerschaft besitzen? Wegen des Cappuccinos in der Altstadt von Bari? Oder weil wir uns da wohl fühlen?

Offenbar ist das Heimatgefühl etwas Flexibles – darüber gab es in den letzten Jahren auch Einiges zu lesen, soviel ich weiss…

 

 

Strasse im Zentrum von Bari

 

 

 

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *